Unsere Dienstleistungen

„Die sichere und zuverlässige Aussortierung von kleinsten Verunreinigungen ist eine große Aufgabe, die wir bei SORTCO tagtäglich lösen.“

Warum Sortierung?

Bei der Herstellung und Compoundierung von Kunststoff-Granulaten sind Verbrennungen in Form von Black-Specks und Farbabweichungen unvermeidbar. Sie sind jedoch häufig so klein, dass sie als Fehler erst bei einer nachfolgenden thermischen Verarbeitung bemerkt werden und zu Verarbeitungsproblemen und erhöhtem Ausschuss führen. Dies führt neben unnötiger Material-Verschwendung zu zeit-, personal-, und kostenintensiven Folgeschäden.

Compoundeure und Verarbeiter mit hohen Qualitätsansprüchen nutzen deshalb die Dienstleistung der SORTCO und lassen die Rohstoffe optisch sortieren.

Unsere Leistungen

Wir setzen hochmoderne, optische Sortierverfahren ein und kombinieren diese mit bewährten, klassischen Techniken.

Mechanische Trennverfahren, wie das Sichten (Entstauben) und das Sieben (Klassieren) erhöhen die Produktqualität zusätzlich. Vor der Abfüllung in die gewünschte Kundenverpackung werden über induktive Allmetallseparatoren (Metallabscheider) Metallpartikel wirksam aus dem Produktstrom entfernt, die lose oder im Granulat eingeschlossen vorliegen können.

Wir erkennen und eliminieren kleinste Verunreinigungen in Produkten, die auf unvermeidbare Schwankungen von Maschinen und Materialien oder durch menschliche Unachtsamkeit zurückzuführen sind.

Wir prüfen jedes einzelne Granulatkorn und separieren fehlerhafte Bestandteile. So erzielen so höchste Reinheitsgrade  und Rohstoff-Qualitäten.

Optoelektronische Sortierung

Wir nutzen die innovativen, optoelektronischen Sortiersysteme von namhaften, weltweit führenden Maschinenherstellern. Die verwendeten Systeme nutzen die optischen Produkteigenschaften so, dass die sichere Erkennung zu einer sicheren Separierung führt. Wir prüfen dabei jedes einzelne Granulatkorn.

Entstauben/ Windsichten

Durch das Sichten von Feststoffen entstauben wir nach definierten Kriterien optimal das Produkt. Hierbei werden u.a. die Partikelgröße, die Dichte, aber auch die Trägheit des Produktes im Schwebe- oder Schichtungsverhalten von Stoffen berücksichtigt.

Klassiersieben

Die Trennung von festen Stoffen anhand der Korngröße gehört zu den meist eingesetzten Trenn- und Sortiertechniken überhaupt.

Entmetallisieren

Metallabscheider für die Separierung von NE-Metallen und/oder FE-Metallen werden bei  jedem Sortiervorgang eingesetzt. Und zwar unmittelbar, bevor das entstaubte, gesiebte und optisch sortierte Kunststoffgranulat wieder in die Zielverpackung abgefüllt wird.

Qualitätsicherung

In unserem eigenen Labor erfolgt im Anschluss an die Sortierung die Stichprobenuntersuchung des Granulats zur finalen Qualitätskontrolle. Unser Laborprüfsystem ist dem menschlichen Auge weit überlegen und identifiziert sofort alle Farbabweichungen ab einer Größe von 50 µm.

Unser Qualitätsanspruch

Optische Qualität ist kein Zufallsergebnis!

Wir trennen, sortieren, reinigen und rekonditionieren Schüttgüter jeder Art und erzielen damit höchste Reinheitsgrade und Qualitäten. Der Qualitätsnachweis wird durch unser Analyseverfahren erbracht, dass wir mit einem namhaften Hersteller von Prüfsystemen weiterentwickelt haben. Die Messverfahren unserer Kunden werden bei der Qualitätsanalyse berücksichtigt und zugrundegelegt.

Wir verfügen über ein weitreichendes Spektrum an detaillierten Produktkenntnissen, speziell aus der Kunststoffbranche und gewährleisten somit stets einen fachlich fundierten Umgang mit den uns anvertrauten Gütern.

Unser Qualitätsversprechen

Präzision bedeutet, nichts dem Zufall überlassen. Deshalb arbeiten wir auf der Basis der DIN EN ISO 9001:2015 und weiterer, oftmals strengerer Kundenspezifikationen. Unsere Kunden schätzen dabei, dass wir ihre Qualitätsanforderungen durch eine hohe Flexibilität unserer Prozesse individuell anpassen und übernehmen können.

Menü